Raspberry Pi3B+ Internetradio (Newtron) / Airplay / Bluetooth/ Display 3.5"

Hier findest du ein fertiges Image für den Raspberry Pi 3 (+) (2) mit vorinstalliertem NewTron Radio, Shairport-Sync (Airplay) und Displayunterstützung für "XPT2046 Touch 3.5". Imagegröße angepasst für 4GB SD Karten. Es ist das neuste Raspian PIxEL Image. 


Betriebssystem

  • Raspbian PIXEL
  • Jessie 8.0
  • shrinked auf ~3.5GB für 4GB SD-Karten
  • freier Speicher ~350MB
  • Sprache eingestellt auf Englisch / Tastaturlayout auf Deutsch!
  • lange gedrückt halten (Touch) um zu greifen oder rechtsklick

Auf dem Desktop habe ich zwei "Verknüpfungen" erstellt um zwischen HDMI und LCD wechseln zu können (Raspi rebootet dann 1x). Einfach die Datei unter /home/pi/Desktop ändern, um sie auf euer Display anzupassen.

 

Pakete

  • NewTron Radio 2.7.5.
  • LCD Touch Treiber Waveshare 3.5" (andere auch möglich!)
  • Shairport-Sync 3.0.2 (mit ALAC, SOXR, OpenSSL)
  • xvkbd Tastatur

Folgende Pakete habe ich entfernt um Speicherplatz zu sparen:

  • wolfram-engine
  • bluej
  • Greenfoot
  • nodered
  • nuscratch
  • scratch
  • sonic-pi
  • libreoffice
  • claws-mail
  • claws-mail-i18n
  • minecraft-pi
  • python_games

 

Gehäuse

Ich habe mir gleich ein passendes Gehäuse ausdrucken lassen! 

http://www.thingiverse.com/thing:1229473


Downloads

Aktuelles Raspbian Jessie v8 PIXEL (4.14.76-v7+) Image mit Radio, AirPlay, LCD, Tastatur (1,2GB gepackt, 3,7GB entpackt)

Ab v6 funktionieren Bluetooth Lautsprecher/Kopfhörer (Anleitung unten), HR-Radio Liste geht wieder (kein springen)

Kompatibel: Pi1 bis Pi3B+

Ältere Downloads

Raspbian Jessie v8 PIXEL (4.14.76-v7+) Image mit Radio, AirPlay, LCD, Tastatur (1,3GB gepackt, 3,7GB entpackt)

Kompatibel: Pi1 bis Pi3B+

Raspbian Jessie PIXEL Image mit Radio, AirPlay, LCD, Tastatur (1,1GB gepackt, 3,7GB entpackt)

Kompatibel: Pi1 bis Pi3B

Aktualisierte Playlist

Die Radiosender urls wurden in dieser Liste aktualisiert. Danke an Lothar, der mir die Liste zukommen lassen hat. Der Austausch der Liste erfolgt mit einem SSH Programm (ich kann da MobaXterm empfehlen). Im Ordner "var/lib/mpd/playlists/" findet man dann die Senderlisten. Einfach mit den Listen aus dem zip überschreiben.


Install

Es ist zu empfehlen, später via raspi-config die Partition auf eure SD-Kartengröße auszuweiten, da dieses Image speziell für meine kleine 4GB Karte gemacht wurde. Image mit Win32 DiskImager auf eine beliebige SD Karte übertragen (größer oder gleich 4GB). Danach auf das sichtbare Laufwerk (boot) eine Datei namens wpa_supplicant.conf erstellen. Datei mit dem Texteditor öffnen und folgendes einfügen:

 

network={

    ssid="YOUR_SSID"

    psk="YOUR_PASSWORD"

    key_mgmt=WPA-PSK

}

SSID und WLAN Passwort einfügen. Danach verbindet sich der Raspberry Pi automatisch mit eurem Internet! Via Windows habt ihr auch Zugriff! SSH ist ebenfalls aktiviert.

 

Falls ihr ein verstecktes WLAN habt:

scan_ssid=1

unter ssid="" hinzufügen

 

Bitte sofort das Standardpasswort ändern. Für root und für pi.

 

Display drehen:

aktuell ist es auf 180° eingestellt, damit der USB Stecker nach oben schaut. Änderbar, indem ihr einfach die "/home/pi/Desktop/LCD35.desktop" öffnet und die 180 entfernt. Dann einmal die Verknüpfung aufm Desktop starten.

 

Noch weitere nützliche Netzwerkbefehle:


sudo wpa_supplicant -i wlan0 -D wext -c /etc/wpa_supplicant/wpa_supplicant.conf -d //Einstellung testen
iwconfig // netzwerkdetails
sudo dhclient wlan0 //DHCP starten und gucken, ob wir ein IP bekommen
ifconfig // netzwerkdetails

 

Rechtsklick (lange drücken)


sudo nano /usr/share/X11/xorg.conf.d/10-evdev.conf
// ganz unten bei "evdev touchscreen catchall" vor EndSection hinzufügen:

Option "EmulateThirdButton" "1" Option "EmulateThirdButtonTimeout" "500" Option "EmulateThirdButtonMoveThreshold" "30"

Fenster verschieben (da Display zu klein)

einfach oben im Fenster auf der Titelleiste mit dem Stift gedrückt halten. Dann erscheint ein Menü, dort auf Move drücken. Nun könnt ihr das Fenster nach oben verschieben um z.B. die Buttons die im Fenster unten liegen zu erreichen.

Bluetooth Lautsprecher/Kopfhörer koppeln und verwenden

Hier findet ihr eine bebilderte Anleitung. Einfach Lautsprecher koppeln und dann via Lautsprecher Symbol (Rechtsklick auf Symbol - Touch gedrückt halten) verbinden. Radio starten.

 

Wetterinfos anzeigen lassen

Das Wetter wird ja seit geraumer Zeit nicht mehr angezeigt. Um das Problem zu lösen müsst ihr ein Key beantragen und in die Phyton Script Datei einfügen:

 

/usr/local/bin/newtron-v2/newtron-radio.py

 

Folgenden Eintrag findet ihr in der Datei:

 

##### Screensaver & Wetter ################################

# OpenWeatherMap city-ID - gibt den Ort für die Wetterdaten an

# Zu ermitteln über http://openweathermap.org

OWM_ID = '2925533' # Frankfurt

# API-Key für die OpenWeatherMap API

# Der Key kann einfach über http://openweathermap.org/appid

# angefordert werden. Der Key ist hier als String anzugeben

# OWM_KEY = '1234567890abcdef1234567890abcdef'

OWM_KEY = None

 

Als Programm zum Verbinden des Raspi (via SSH) und Editieren der Datei nimmt ihr am besten MobaXterm. Es stellt ein Terminalfenster und gleichzeitig auf der linken Seite die sftp Verbindung her.

 

 

Radio soll gestoppt starten (Play Taste muss gedrückt werden)

Ein User fragte nach einer Möglichkeit das Radio im Prinzip leise zu starten. Ich habe die newtron-radio.py Date angepasst. Das Radio startet nun gestoppt. Mit der Play Taste kann es gestartet werden. Die Datei einfach z.B. mit dem Programm MobaXterm auf den Pi kopieren + überschreiben. Dazu im Programm eine neue SSH Session anlegen. Benutzername "pi" Passwort "raspberry". Links seht ihr dann eine Ordnerstruktur (sftp) und rechts das Terminal Fenster. Links einfach zum Ordner "/usr/local/bin/newtron-v2/" springen. Dort die Datei austauschen.

 

Download newtron-radio.py



Quellen / Befehle

Ursprüngliches Image (RASPBIAN JESSIE LITE):

https://www.raspberrypi.org/downloads/raspbian/

 

Shairport-Sync:

https://github.com/mikebrady/shairport-sync

 

Shairport-Sync 2.8.6 Installscript:

curl -sS get.pimoroni.com/airdac | bash

 

Shrink Script für Linux:

https://github.com/qrti/shrink

 

Debian Ready2Use VMWare image (zum Verkleinern des Images verwendet):

www.osboxes.org/debian-8-jessie-images-available-for-virtualbox-and-vmware

 

NewTron Radio 2.7.5:

www.forum-raspberrypi.de/Thread-raspbian-newtron-radio-aufloesungsunabhaengiges-tron-radio

 

Virtuelle Touchtastatur:

http://t-sato.in.coocan.jp/xvkbd/

 

SSH Programm MobaXterm incl. SFTP (Screenshot)

http://mobaxterm.mobatek.net/

 

 

Desktopverknüpfung zum Umschalten auf HDMI / LCD:

 

[Desktop Entry]

Name=HDMI

Comment=

Icon=/usr/share/pixmaps/lxterminal.xpm

Exec=sudo /home/pi/LCD-show/LCD-hdmi

Type=Application

Encoding=UTF-8

Terminal=false

Categories=None;

 

[Desktop Entry]

Name=LCD35

Comment=

Icon=/usr/share/pixmaps/lxterminal.xpm

Exec=sudo /home/pi/LCD-show/LCD35-show 180

Type=Application

Encoding=UTF-8

Terminal=false

Categories=None;

 


Kommentare: 51
  • #51

    Daniel (Donnerstag, 30 April 2020 11:19)

    Hallo,

    Danke für die Information und gute Erklärung!

    Leider, klappt es nicht den Senderliste anzupassen - ich bekomme keinen Zugriff zu Pi ohne Passwort.

    Können Sie bitte den Passwort von Airplay User mitzuteilen?

    Danke Vorab und Viele Grüße,
    Daniel

  • #50

    JR (Mittwoch, 01 April 2020 08:43)

    Kleiner Nachtrag für alle, die Probleme in Verbindung mit Bluetooth haben:

    Die Reichweite des internen Bluetooth des RPi 3B+ ist nicht wirklich der Renner. So wie ich das sehe wird die WLAN-Antenne auch für Bluetooth verwendet, doch auch der Anschluss einer externen Antenne brachte keine Verbesserung.
    Habe mir jetzt einen Bluetooth USB-Dongle besorgt, Class 1, damit habe ich keine Abbrüche mehr und die Reichweite ist jetzt vergleichbar wie ich es auch mit dem Handy und den Kopfhörern gewohnt bin.

  • #49

    ottelo (Donnerstag, 26 März 2020 15:51)

    Ich werde mir wohl mal einen 2. PI besorgen müssen. Dann kann ich testen und euch Infos geben. So kann ich nur raten.

  • #48

    JR (Donnerstag, 26 März 2020 13:11)

    @ottelo: Ich hab es nur einmal am Anfang mit dem Klinkenstecker ausprobiert, da hab ich aber nicht darauf geachtet... wäre mir aber nicht aufgefallen, dass es zu laut gewesen wäre. Ich habe es eben versucht, aber die Klinkenbuchse bleibt jetzt stumm... auch wenn ich Bluetooth deaktiviere. In der Konfiguration hab ich auf 3,5mm Klinke umgestellt, mit dem gleichen Ergebnis: "No alsa audio device were detected."

  • #47

    ottelo (Donnerstag, 26 März 2020 11:45)

    @JR
    Mhhh das mit 100% ist wohl nur wenn du Bluetooth verwendest, oder? Kannst du mal versuchen die Lautstärke einzustellen und die Einstellungen dann zu speichern. Ich müsste wohl mal ein neues Image aufsetzen mit dem neusten raspbian Betriebssystem. Meins ist ja schon uralt.

  • #46

    JR (Donnerstag, 26 März 2020 09:29)

    Zuerst einmal vielen Dank für das tolle Internetradio. :-D Hat soweit alles geklappt.
    Den Cursor hab ich im Python-Script deaktiviert, der hat mich im Vollbildmodus etwas gestört. Gibt es einen Grund warum der nicht vorab deaktiviert ist?

    Zwei Fragen habe ich noch:

    Ich benutze Bluetooth-Kopfhörer, auch wenn die Reichweite nicht besonders ist. Das Problem ist, dass der Pi sich mit den Kopfhörern zwar verbindet, diese aber nicht direkt funktionieren. Ich muss erst beim Lautstärkeregler diese extra anwählen, dann funktionieren sie. Kann man das irgendwie beheben, dass sie automatisch als Audio Device funktionieren?

    Und bei mir ist die Lautstärke am Anfang immer auf 100%, das bläst mir immer fast die Ohren weg. Ist das ein bekanntes Problem oder ist das nur bei mir der Fall?

    Noch einmal vielen Dank, habe jetzt endlich mein eigenes kleines Radio bei der Arbeit. :-))

  • #45

    Mirko (Donnerstag, 19 März 2020 13:24)

    Hallo Ottelo,
    erst mal vielen Dank für die Antwort. Also ich habe die Version v4 - v6 getestet. Alle laufen super und bei allen
    habe ich beim umschalten auf HDMI und zurück auf 3,5" LCD kein Audio Signal mehr und das Symbol oben rechts im Desktop ist gesperrt.
    Ich muss dann das System komplett neu aufspielen ( Micro SD- Card ). Irgend eine Idee was da falsch ist ?
    Vielen dank nochmals im voraus .
    Mirko

  • #44

    ottelo (Mittwoch, 18 März 2020 09:16)

    Hi Mirko. Ich kann es leider nicht mehr testen, da ich meine Rpi3 für Home Assistant nutze ^^. Vielleicht kann mir jemand ja einen weiteren Rpi schenken :). Hast du evtl das falsche Image genommen, das für das Sound Modul (Phat DAC)? Bei mir hatte es auf meinen Rpi3 immer geklappt.

  • #43

    Mirko (Sonntag, 15 März 2020 10:28)

    Hallo Ottelo,

    zunächst erst mal , ein Super Projekt !!! Alles funktioniert super bis auf eine Kleinigkeit.
    Wenn ich auf HDMI umschalte ist das Audio Signal weg und es giebt keine Einstellmöglichkeiten mehr ,
    auch wenn ich auf 3,5" Monitor wechsel . Kann man dies irgendwo beheben ???

    Vielen Dank im voraus , Mirko

  • #42

    ottelo (Dienstag, 15 Oktober 2019 11:22)

    @Kay
    Wo bleibt er hängen?

  • #41

    Kay (Dienstag, 15 Oktober 2019 10:56)

    Hallöchen

    Ich versuche vergeblich das Image zu installieren. Es bleibt immer hängen, trotz dem Erstellen der "wpa_supplicant.conf".
    Was ist falsch?
    Ich habe schon die V5 und V6 probiert. immer mit dem selben Resultat.
    Vielleicht kann mir jemand helfen.

  • #40

    Ottelo (Donnerstag, 03 Oktober 2019 11:33)

    @Stephan
    Hast du es mal mit MobaXterm versucht? Da hast du links eine richtige Orderansicht und kannst dich zur Liste durchklicken. Die sollte immernoch da liegen, kann ich aktuell aber nicht nachprüfen. Ansonsten mal die Kommentare lesen.

  • #39

    Stephan (Donnerstag, 03 Oktober 2019 11:08)

    Hallo bin neu hier und habe mir die Version 6 heruntergeladen.
    Nun möchte ich die MPC Playlist an meine Bedürfnisse anpassen.
    Wenn ich versuche mit cd auf "var/lib/mpd/playlists/" in das Verzeichniss zu wechseln, geht nicht.
    und mit nano /var/lib/mpd/playlists bekomme ich eine leere Liste in der ich nix machen kann.

    Wie gesagt bin komplett neu hier und noch nicht sehr vertraut mit der ganzen programmierung.
    Antworten gerne auch per Mail:s.siebzehnruebl@web.de

  • #38

    @ottelo (Mittwoch, 25 September 2019 12:57)

    Danke für die Antwort. Der Player schaltet "Play" ab und es erscheint oben links an Stelle dem Quadrat das Play-Dreieck. Ich muss also einfach nur wieder Play drücken und weiter geht es.

  • #37

    ottelo (Dienstag, 24 September 2019 13:17)

    @Roland
    Mhhh das ist mir noch garnicht aufgefallen ^^. Liegt das vielleicht am Screensaver?

    Schaltet sich nur das Radio ab, so dass du auf dem Desktop vom Raspbian landest?

  • #36

    Roland (Montag, 23 September 2019 14:05)

    Zuerst DANKE für die gute Arbeit. Das Internetradio entspricht genau meinen Vorstellungen und ich benutze es jetzt schon einige Tage.
    Eine Kleinigkeit würde ich aber gerne noch ändern. Nach ca. 4 Stunden schaltet sich mein Radio selbstständig ab. Wo findet man die dazu hinterlegte Zeit um diese dann ändern zu können? Ich würde gern auf 10 Stunden erhöhen.

  • #35

    Rolfi (Donnerstag, 29 August 2019 14:58)

    Mein Eintrag #34 hat sich erledigt.

  • #34

    Rolfi (Donnerstag, 29 August 2019 14:48)

    Wo findet man bei v6 die Senderliste?

  • #33

    ottelo (Montag, 06 Mai 2019 19:53)

    @tufftuff
    Ja. Siehe dazu Kommentar #28. lade dir die neue Liste runter. Der Download ist auf dieser Seite bei den Downloads. Kannst mit mit notepad bearbeiten und dann einfach wieder zum rpi kopieren via ssh.

  • #32

    tufftuff (Montag, 06 Mai 2019 19:29)

    Hallo
    Ich bin neu hier und Amateur. Danke für deine Arbeit, das Radio funktioniert auf Anhieb super.
    Gibt es eine Möglichkeit die Senderliste in Windows zu editieren?

  • #31

    geko (Mittwoch, 01 Mai 2019 18:06)

    habe es mal versucht aber beim waveshare 3.2 funktioniert das touchdisplay leider nicht !

  • #30

    ottelo (Freitag, 19 April 2019 15:47)

    Hallo Lothar. Kann gut sein, dass die Listen so langsam nicht mehr funktionieren. Ein paar Sender hatte ich ja bei V6 aktualisiert. Kannst du mir vielleicht deine aktualisierten Listen zukommen lassen? Dann packe ich sie ins neue Image.

  • #29

    Lothar (Freitag, 19 April 2019 15:21)

    Hallo Ottelo,
    danke für diese gute Arbeit.

    So eine Variante als Radio habe ich gesucht und die Variante V6 lief auf Anhieb. Nur bei der "playlists" musste ich ein wenig Nacharbeite leisten, da mehrere *.m3u Listeneinträge nicht mehr aktuell waren. Die Sender blieben stumm.
    Auch habe ich noch eigene hinzugefügt.

    Ich wünsche noch ein schönes Osterfest.

    Lothar


  • #28

    ottelo (Dienstag, 16 April 2019 21:08)

    @Frank
    Da musst du dich mit einem SSH Programm (ich kann da MobaXterm empfehlen) zum Rpi verbinden. Im Ordner "var/lib/mpd/playlists/" findest du dann die ganzen Senderlisten.

  • #27

    Frank (Samstag, 13 April 2019 16:07)

    Servus, bin ein "neuling"..
    kann man auch eigene Sender hinzufügen, bzw. wo finde ich die liste, wo die m3u daten reinmüssen?
    Im übrigen sehr gute Arbeit. Läuft sehr gut.
    LG Fank

  • #26

    Christian (Dienstag, 19 März 2019 00:04)

    Hallo zusammen,
    gibt es im Newtron-Radio eine Möglichkeit, dt. Umlaute (ä, ö, ü) und landesspezifische Zeichen wie (ó oder à) im Sendernamen stets korrekt anzeigen zu lassen? Ich denke schon, dass die Sender die korrekten Zeichen übermitteln, aber oft werden diese Zeichen durch "?" ersetzt.
    Beispiele: "r?dio" statt "ràdio" oder "informaci?" statt "informació".
    Beim rbb Inforadio ist es besonders kurios, weil im Sendernamen "Inforadio vom rbb live h?ren" steht, aber im Namen der Sendung (nach "Now playing") korrekte Umlaute angezeigt werden.
    Die eigenen Sendernamen, die man selbst in die Playliste eingeben kann (Beispiel: #EXTINF:-1,rbb Inforadio), erscheinen korrekt (d. h. ohne "?"), werden aber durch den vom Sender übertragenen Sendernamen ersetzt. Kann man eigentlich eine Verzögerungszeit bis zur Anzeige des vom Sender übertragenen Sendernamens programmieren?

  • #25

    Alex (Montag, 18 März 2019 14:39)

    Hab doch noch eine Frage.
    "#Wenn enable_gpio auf True gesetzt wird, muss das Radio mit root-Rechten gestartet werden (sudo)"
    Was muss geändert werden um immer als sudo zu starten?

  • #24

    Alex (Montag, 18 März 2019 13:12)

    Vielen dank, es klappt alles super auf einem 3B+ mit 3.5 LCD. Einziger Fehler an der Anleitung oben ist das der Pfad zur config bei mir /usr/local/lib/newtron-v2/newtron-radio.py ist.

  • #23

    ottelo (Donnerstag, 14 März 2019 15:33)

    Ich hab nur ein Rpi 3. Ich kann es leider nicht testen. Kann jemand anders mit einem 3B+ sagen ob es nicht funzt?

  • #22

    Alex (Dienstag, 12 März 2019 11:17)

    Hallo Otello,
    bei mir bleibt sowohl v5 als auch v6 im Bootscreen hängen (systemd-logind.service). Hab ich irgendwas vergessen/falsch gemacht?
    Getestet mit RPi3B+ und Sandisk 8GB Class 4 und Sandisk Ultra 8GB, PC-Monitor über HDMI.
    Gruß Alex

  • #21

    ottelo (Montag, 11 Februar 2019 10:56)

    @Timothy J.
    Also die .rar lässt sich einwandfrei mit 7-zip oder Winrar entpacken. Bitte achte darauf, dass du die neuste Version von 7-zip / Winrar verwendest!

  • #20

    Timothy J. (Sonntag, 10 Februar 2019 20:33)

    Die Datei zum Download der V6 scheint korrupt zu sein. Konnte Sie nicht entpacken. Mach was falsch?

  • #19

    John H (Samstag, 02 Februar 2019 20:12)

    Klasse. Vielen Dank für den schnellen Support. Ich habe zum kopieren der modifizierten newtron-radio.py WinSCP benutzt.

  • #18

    ottelo (Samstag, 02 Februar 2019 10:09)

    @John H
    Habe dir eine kleine Anleitung + Download erstellt. Scroll einfach etwas hoch zum Eintrag "Radio soll gestoppt starten (Play Taste muss gedrückt werden)". Viel Spaß damit!

  • #17

    John H (Freitag, 01 Februar 2019 17:14)

    Vielen Dank für die super Anleitung und das Image. Läuft super!!!
    Gibt es die Möglichkeit, das Audioausgabe nach dem Startvorgang manuell zu starten, indem die Play-Taste gedrückt wird? Im Moment erfolgt die Audioausgabe automatisch nach dem Startvorgang. Eine Anpassung in der mpd.conf brachte bei mir leider nicht den gewünschten Erfolg.
    Über Tips und Hilfestellung würde ich mich sehr freuen.
    Viele Grüße

  • #16

    ottelo (Donnerstag, 24 Januar 2019 09:14)

    Hier eine Anleitung: https://www.raspberrypi.org/documentation/configuration/audio-config.md

    1) sudo raspi-config
    2) Select Option 8 Advanced Options and press Enter, then select Option A6: Audio and press Enter:

  • #15

    Achim (Donnerstag, 24 Januar 2019 07:58)

    Ja, ist dann weg, finde dann auch die config für Rasp nicht, in welchem ordner kann ich sie finden?
    Gruß Achim

  • #14

    ottelo (Mittwoch, 23 Januar 2019 22:21)

    Das muss ich erstmal nachstellen. Melde mich dann nochmal. Also der Klinkensound ist dann weg?

  • #13

    Achim (Mittwoch, 23 Januar 2019 13:42)

    Sorry ich noch einmal
    Das mit den Senderlisten ist ok, geht.
    Anderes Problem ist wenn ich von HDMI auf Display umschalte ist jedesmal der Sound weg.
    "No Sound device found "
    Wie bekomme ich es wieder drauf?
    Bitte nicht so kompliziert erklären bin blutiger Anfänger.
    3 Wochen mit Raps pi b+
    :-)
    Gruss Achim

  • #12

    ottelo (Samstag, 12 Januar 2019 01:19)

    Habe nun den Fehler mit der Playlist behoben + Bluetooth zum Laufen bekommen. Version 6 steht zum Download bereit.

  • #11

    ottelo (Montag, 07 Januar 2019 22:14)

    Mhhh funktioniert das Wetter denn überhaupt noch? Ich habe da irgendwas gelesen, dass man nun eine Lizenz für den Wetterdienst benötigt, da dieser nun Kohle sehen will.

  • #10

    Jens (Sonntag, 06 Januar 2019 13:26)

    Danke für die Anleitung (SUPER).
    Noch eine Frage, wo kann ich den Standort fürs Wetter eintragen?

  • #9

    Ralf (Sonntag, 23 Dezember 2018 21:00)

    Hat wunderbar geklappt, hört sich top an.
    Jetzt existiert nur noch das Problem, das die Radio Bob Playlist automatisch durchzappt. Begrenze ich die Playlist auf einen Eintrag, wird dieser angespielt und bricht sofort ab, egal welche Qualität ich eintrage, hat jemand nen Tip?
    Die anderen Sender klappen alle einwandfrei

  • #8

    ottelo (Samstag, 22 Dezember 2018 16:10)

    Müsste klappen. Der Miniamp nutzt nur paar GPIOs: GPIOs 18-21 (pins 12, 35, 38 and 40). Das Display SPI Bus.

  • #7

    Ralf (Samstag, 22 Dezember 2018 14:56)

    Kann ich an meinem RPi Zero W das LCD XPT2046 und den Hifiberry Miniamp v1.0 gleichzeitig betreiben?
    Wenn ja, wie (welche PINs/GPIOs) schliesse ich an?

  • #6

    ottelo (Mittwoch, 17 Januar 2018 08:16)

    @Felix
    Eine Liste der verbauten Hardware? Es ist immer nur der Rpi3, das 3.5" Display (XPT2046 Touch 3.5). Das Image für Phat DAC wurde der PCM5102 IC verbaut. Steht aber alles im Text.

  • #5

    Felix (Mittwoch, 17 Januar 2018 08:16)

    Super sache, vorallem das auch das ganze Betriebssystem mit der benötigten Software schon als image zum Download bereit steht.
    Schön wäre noch eine Liste mit den verbauten Hardware teilen.

  • #4

    Alfred (Mittwoch, 17 Januar 2018 08:15)

    Ich habe das Image noch einmal installiert, jetzt läuft alles prefekt. Ich habe möglicherweise im raspi-config bei den Audio Einstellungen aus Versehen etwas verstellt (von Auto auf Klinke), dann gabs eine Fehlermeldung...
    Sorry für die Umstände und Besten Dank für den Support.

  • #3

    ottelo (Mittwoch, 17 Januar 2018 08:14)

    @Uwe
    So einfach geht das mit dem 7" nicht, da der Treiber für 3,5" ist. Du kannst den 7" Treiber deines Herstellers aber nachinstallieren, indem du dich via SSH (z.b. mit dem Programm Putty oder MobaXterm) mit dem Raspberry verbindest. Oder du schließt einen Bildschirm und Tastatur an.

    @Alfred
    Hast du auch das richtige Image geladen? Ich biete auch eins mit externer Audiokarte (DAC) an. Da ist Klinke und HDMI Audio out deaktiviert und nur DAC funktioniert..

  • #2

    Alfred (Mittwoch, 17 Januar 2018 08:13)

    Besten Dank. Ich habe das Image V4 installiert, es funktioniert eigentlich alles Bestens, nur habe ich keinen Ton, weder auf Klinke noch auf HDMI. Mit aplay -L sehe ich nur sndrpihifiberry Einträge, ich habe aber keine HIFI Berry Karte. Was muss ich tun, um Sound zu bekommen?